Sie sind hier:

Verbraucherschutz, Veterinärwesen, Pflanzenschutz

Referat 42
Lebensmittelsicherheit, Veterinärwesen und Pflanzenschutz

  • Lebensmittelsicherheit
  • Fleischhygiene
  • Bedarfsgegenstände, Kosmetika und Tabak
  • Futtermittelsicherheit
  • Saatgut
  • Tierschutz
  • Tiergesundheit
  • Tierische Nebenprodukte
  • Tierarzneimittel
  • Pflanzenschutz
  • Pflanzengesundheit
  • Grenzkontrollstelle

Referatsleitung


Fachbereiche

  • Übergeordnete Aufgaben und Rechtsangelegenheiten der obersten Landesbehörde in den Bereichen Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit, Tiergesundheit, Tierschutz und Pflanzengesundheit
  • Fachaufsicht gegenüber dem Lebensmittelüberwachungs-, Tierschutz- und Veterinärdienst des Landes Bremen und dem Landesuntersuchungsamt für Chemie, Hygiene und Veterinärmedizin (unabhängige Prüfungen im Sinne des EU-Rechts)
  • Koordinierung und Abstimmung der Belange im Bereich der Ein-, Aus- und Durchfuhr
  • Norddeutsche Kooperation (Verpflichtungen aus einem Staatsvertrag und Verwaltungsvereinbarungen)
  • Berufsangelegenheiten des amtlichen Kontrollpersonals

  • Aufgaben der obersten Landesbehörde in den Rechtsbereichen Schlachttier-, Fleisch- und Geflügelfleischhygiene sowie Lebensmittel tierischer Herkunft
  • EU-Zulassung von Lebensmittelbetrieben nach dem Fleisch-, Fisch-, Milchhygienerecht sowie für Eier und Eiprodukte
  • Aufgaben der oberste Landesbehörde bei der Überwachung des Verkehrs mit Tierarzneimitteln einschließlich der Überwachung der tierärztlichen Hausapotheken
  • Wahrnehmung der Aufgaben in Angelegenheiten der Akkreditierung
  • Landeskontaktstelle ”Better Training for Safer Food” (EU-Schulungsprogramm)

  • Aufgaben der obersten Landesbehörde in den Rechtsbereichen Tiergesundheit und Tierseuchenbekämpfung einschließlich Tierseuchenkrisenmanagement, Tierseuchenkasse, Kofinanzierung und Handelsangelegenheiten
  • Aufgaben der obersten Landesbehörde in den Rechtsbereichen der tierischen Nebenprodukte einschließlich EU-Zulassungen der Betriebe und Handelsangelegenheiten
  • Kommunale Zuständigkeit für die Tierkörperbeseitigung der Stadtgemeinde Bremen
  • Aufgaben der obersten Landesbehörde in den Rechtsbereichen zum Tierschutz

  • Aufgaben der obersten Landesbehörde in den Rechtsbereichen der Lebensmittel nichttieririschen Ursprungs einschließlich der weinrechtlich geregelten Erzeugnisse
  • Grundsatzangelegenheiten in Bezug auf gentechnisch veränderte Organismen im Bereich Lebensmittel
  • Grundsatzangelegenheiten im Bereich Nutzpflanzen-Saatgut
  • Koordination und Redaktion des Jahresberichtes „Gesundheitlicher Verbraucherschutz“
  • Zulassung von Gegenprobensachverständigen

  • Aufgaben der obersten Landesbehörde in den Rechtsbereichen Pflanzenschutz, Pflanzengesundheit sowie Rückstände und Kontaminanten in Lebensmitteln
  • Koordinierung von EU-weit und national vereinbarten Maßnahmenplänen und Überwachungsprogrammen einschließlich Cross Compliance
  • Fortschreibung des Mehrjährigen nationalen Kontrollplans und Erstellung des EU-Jahresberichts
  • Qualitätsmanagement
  • Aufgaben der obersten Landesbehörde im Bereich Futtermittel im Rahmen der Kooperation mit Niedersachsen

  • Sachbearbeitung im gesamten Lebensmittelbereich einschließlich der weinrechtlich geregelten Erzeugnisse, kosmetischer Mittel, sonstiger Bedarfsgegenstände und Tabakwaren
  • Ausnahmegenehmigungen und Exportbescheinigungen gemäß Lebensmittel- und Weinrecht
  • Bearbeitung der Einfuhrfähigkeit von Lebensmitteln/Kosmetik einschließlich der Abstimmung mit dem Pharmazie-Bereich in Abgrenzungsfragen Lebensmittel/Arzneimittel
  • Koordinierung und Bearbeitung von Warnmeldungen
  • Koordination von Sitzungsvorbereitungen in Bezug auf länderübergreifende Fachgremien

  • Querschnittsaufgaben des Fachreferats in den Bereichen Lebensmittelsicherheit, Tiergesundheit und Tierschutz
  • Koordination der Vollzugsangelegenheiten der obersten Landesbehörde und der nachgeordneten Dienststellen in den zuständigen Rechtsbereichen
  • Koordination der Veröffentlichung von verbraucherrelevanten Informationen
  • Geschäftsstelle der Tierversuchskommission und des Tierschutzbeirats
  • Koordinierung und Abstimmung der Belange von geografisch geschützten Angaben

    N.N.

  • Sachbearbeitung im Bereich des allgemeinen Pflanzenschutzes und der Pflanzenbeschau, sowie der Ein-, Aus- und Durchfuhr
  • Melde- und Berichtspflichten
  • Koordinierung und Bearbeitung von Warnmeldungen
  • Aktenplan des Referats

    N.N.

Anschrift

Die Senatorin für Wissenschaft,
Gesundheit und Verbraucherschutz
Contrescarpe 72
28195 Bremen