Sie sind hier:

Neuer Studiengang Angewandte Therapiewissenschaften

, jpg, 77.1 KB

Senatorin Eva Quante-Brandt hat am 12.11.2015 den Modell-Studiengang "Angewandte Therapiewissenschaften" an der Hochschule Bremen eröffnet. 40 Studierende haben im Wintersemester ihr Studium aufgenommen. "Angewandte Therapiewissenschaften" ist ein auf sechs Semester angelegter Bachelor-Studiengang, der sich an Logopädinnen und Logopäden sowie an Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten richtet, die ihre beruflichen Kenntnisse durch wissenschaftlich fundiertes fachspezifisches Können erweitern möchten. Die Kooperationspartner - Hochschule Bremen, Bremer Heimstiftung und Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen - versprechen sich eine qualitative Aufwertung und mehr Attraktivität für diese Berufsfelder. Senatorin Quante-Brandt: "Die optimale Ausbildung künftiger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Gesundheitsberufen und die Anwendung aktuellen Fachwissens liegen mir als Senatorin für Wissenschaft und Gesundheit sehr am Herzen. Mit der Einrichtung dieses Studiengangs ist die Hochschule Bremen Vorreiter.