Sie sind hier:

Tag der offenen Tür im "Dorf der Tiere"

Senatorin Eva Quante-Brandt eröffnet den
Senatorin Eva Quante-Brandt eröffnet den "Tag der offenen Tür" mit dem Vorsitzenden des Bremer Tierschutzvereins Wolfgang Apel

Am 11. September 2016 hat die Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz den "Tag der offenen Tür" eröffnet und dabei bei einem Rundgang einen Einblick in das Tierheim bekommen. Derzeit werden ungefähr 500 Tiere im "Dorf der Tiere" versorgt. Der Tag der offenen Tür bot Tierfreunden die Möglichkeit, sich nach einem neuen Haustier umzusehen.

Senatorin Eva Quante-Brandt sagte: "Hier wird von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und von Ehrenamtlichen tolle Arbeit geleistet. Man sieht, dass die Tiere es hier gut haben. Trotzdem wünsche ich ihnen natürlich, dass sie schnell in ein neues liebevolles Zuhause vermittelt werden." Die Besucher konnten sich von der gesamten Einrichtung ein Bild machen. Dazu gehörten unter anderem die Gehege für die Hängebauchschweine und die Ziegen, die großen Weiden für die Pferde und Zebus, die Anlagen für die Wasser- und Landschildkröten und die Hundespielplätze.