Sie sind hier:
  • Das Ressort
  • Archiv
  • Senatorin Prof. Dr. Eva Quante-Brandt eröffnet RADECS-Konferenz im Bremer Rathaus

Senatorin Prof. Dr. Eva Quante-Brandt eröffnet RADECS-Konferenz im Bremer Rathaus

, JPG, 65.2 KB

Bremen ist einer der international führenden Luft- und Raumfahrtstandorte. In Bremen wurde der erste funktionierende Hubschrauber gebaut, die Weltraumlabore Spacelab und Columbus, die ARIANE Trägerrakete, der unbemannte Weltraumtransporter ATV, die Satelliten für das europäische Galileo-Programm und vieles mehr. Über 12.000 Menschen in über einhundert Unternehmen und Instituten arbeiten in diesem Bereich in Bremen. Aus diesem Grund fand in diesem Jahr auch eine der wichtigsten internationalen Raumfahrt-Konferenzen (RADECS) statt. Die Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz, Eva Quante-Brandt, empfing am Mittwoch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Oberen Rathaushalle und sagte: "Raumfahrt dient der Förderung der Exzellenz in Wissenschaft und Forschung, der weltumspannenden Kommunikation, der Beobachtung von Umweltveränderungen, der Mobilität von Menschen und Waren sowie der Organisation öffentlicher Sicherheit".