Sie sind hier:

Schulbesuch des integrativen Bildungszentrums Bremen-Ost

v.l.n.r. Michael Krol (Schulleiter; zweite Reihe), Mitte: Sabine Weinhold-Witt (Pflegedirektorin), Gesundheitssenatorin Eva-Quante-Brandt, Rechts: Antje Kehrbach (Fachreferentin aus dem Gesundheitsressort) mit Schülerinnen und Schülern sowie Praxisanleiterinnen und Praxisanleitern, jpg, 150.9 KB
v.l.n.r. Michael Krol (Schulleiter; zweite Reihe), Mitte: Sabine Weinhold-Witt (Pflegedirektorin), Gesundheitssenatorin Eva-Quante-Brandt, Rechts: Antje Kehrbach (Fachreferentin aus dem Gesundheitsressort) mit Schülerinnen und Schülern sowie Praxisanleiterinnen und Praxisanleitern

Am Freitag besuchte Senatorin Eva Quante-Brandt das integrative Bildungszentrum am Klinikum Bremen-Ost. Mit diesem Besuch setzte die Senatorin ihre Besuchsreihe an Ausbildungsschulen in der Gesundheits-, und (Kinder-)Krankenpflege sowie den Hebammen fort.
Während des Gesprächs mit dem Schulleiter Michael Krol, der Krankenhauspflegedirektorin Sabine Weinhold-Witt sowie Praxisanleiterinnen und Praxisanleitern und Auszubildenden ging es vor allem um die Ausbildungssituation in der Pflege. Fragen zur generalistischen Ausbildung in der Pflege wurden angesprochen, aber auch Umgang und Situation zwischen Auszubildenden und deren Praxisanleiterinnen und Praxisanleitern.