Sie sind hier:

Informatica Feminale wird 20 Jahre alt

Sprachen die Grußworte (von links) Veronika Oechtering, Senatorin Prof. Eva Quante-Brandt, Unirektor Prof. Bernd Scholz-Reiter, jpg, 18.3 KB
Sprachen die Grußworte (von links) Veronika Oechtering, Senatorin Prof. Eva Quante-Brandt, Unirektor Prof. Bernd Scholz-Reiter

Die Informatica Feminale wird 20 Jahre alt. Abiturientinnen, Studentinnen aller Hochschularten und Fächer sowie an Weiterbildung interessierte Frauen aus aller Welt nutzen Jahr für Jahr das Angebot der Universität Bremen. Zur Jubiläums-Informatica 2017 waren rund 50 Teilnehmerinnen gekommen. Auf der diesjährigen Eröffnungsveranstaltung lobte Senatorin Eva Quante-Brandt das erfolgreiche Projekt.

Uni-Pressestelle:

Foto: © Harald Rehling / Universität Bremen