Sie sind hier:

Ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe: Plattformen und Netzwerke zur Organisation von gegenseitiger Hilfe

Auf dieser Seite finden Sie weiterführende Links zu Netzwerken und Initiativen, mit deren Hilfe sich Menschen gegenseitig unterstützen können, ob beim Einkaufen gehen, dem Kinder betreuen oder dem nötigen Spaziergang mit dem Hund.

Auf den unten stehen Seiten können Sie Nachbarschaftshilfe durch unterschiedliche Trägervereine, Apps oder Initiativen finden und anbieten.

Bitte achten Sie immer genau auf die unterschiedlichen Handlungshinweise der Plattformen und ganz besonders darauf, auch beim leisten oder der Inanspruchnahme von Nachbarschaftshilfe sich selbst und andere zu schützen und das Coronavirus nicht weiterzuverbreiten.

Auf dem Schwarzesbrett.Bremen können Sie sich in den Rubriken "Kontakte Knüpfen" und "Kinderbetreuung" vernetzen.

Die Freiwilligen-Agentur-Bremen organisiert Unterstützung beim Einkauf, beim Ausführen des Hundes oder beim Einlösen von Rezepten. Menschen die Hilfe benötigen oder Hilfe anbieten möchte, können sich hier melden und erfassen lassen.

Der Martinsclub Bremen bietet Hilfs- und Vernetzungsmöglichkeiten in den Stadtteilen an:

Bremen-Nord: Verwaltung-vegesack@martinsclub.de oder telefonisch unter 0421 89818252

Findorff: Findorff@martinsclub.de oder telefonisch unter 0421 83569914

Huckelriede: huckelriede@martinsclub.de oder telefonisch unter 0421 87866580

Die Plattform Wir-Helfen sammelt Hilfsangebote auf einer interaktiven Karte. Bürgerinnen und Bürger können hier auch Hilfe anbieten oder nach Hilfsangeboten suchen.