Sie sind hier:
  • Das Ressort
  • Archiv
  • Vorstand der Verbraucherzentrale Bundesverband Klaus Müller zu Gast in Bremen

Vorstand der Verbraucherzentrale Bundesverband Klaus Müller zu Gast in Bremen

Am Mittwoch, dem 05.12. hatte Senatorin Eva Quante-Brandt Klaus Müller, den Vorstand der Verbraucherzentrale Bundesverband in Bremen zu Gast. In einem spannenden und aktiven Tag zeigte sie ihm die Beratungsangebote und Veranstaltungsformate, die von ihrem Ressort entwickelt wurden, um den Verbraucherschutz sichtbarer zu machen und Bürger und Bürgerinnen besser zu informieren.

In diesem Zuge waren sie zusammen mit Annabel Oelmann von der Verbraucherzentrale Bremen im Bürger- und Sozialzentrum in Huchting, wo eine Veranstaltung der erfolgreichen Reihe „Verbraucherschutz im Quartier“ stattfand. Das Projekt wurde ins Leben gerufen, um Verbraucherinnen und Verbrauchern eine Möglichkeit zur kompetenten Unterstützung in rechtlichen Angelegenheiten zu bieten. Wenn es zum Beispiel Ärger mit Inkassoschreiben, Mahnungen oder Reklamationen von gekauften Waren gibt, kann man sich dort beraten lassen.

Im Anschluss ging es dann zur Veranstaltung „Dialog Verbraucherschutz“ in der gut besuchten Arbeitnehmerkammer. Thema des Abends war die Musterfeststellungsklage. Mit der Musterfeststellungsklage wurde zum 1. November 2018 ein neues Instrument eingeführt, mit dem Verbraucherinnen und Verbraucher gegenüber Unternehmen ihre Rechte durchsetzen können.

Alle wichtigen Informationen finden Verbraucherinnen und Verbraucher unter www.musterfeststellungsklagen.de