Sie sind hier:
  • Verbraucherschutz

Verbraucherschutz

, jpg, 60.4 KB

Der Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher und der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ist ein besonderes Anliegen des Senats der Freien Hansestadt. Mit der Zusammenführung des wirtschaftlichen und gesundheitlichen Verbraucherschutzes in einem eigenen Ressortbereich haben wir im Land Bremen die Voraussetzungen geschaffen, um die Interessenwahrnehmung der Verbraucherinnen und Verbraucher noch besser vertreten zu können. Unser oberstes Ziel ist es, Verbraucherinnen und Verbraucher in ihrer Eigenverantwortung und Entscheidungsfindung zu stärken.

Wir haben im Land Bremen ein gut funktionierendes Netz, das den Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher sowie der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf hohem Niveau garantiert. Wichtig sind mir dabei nicht nur Qualität und Sicherheit, sondern auch transparente Verfahren, Information und Aufklärung, um die Menschen in die Lage zu versetzen, sachgerecht und eigenverantwortlich zu entscheiden, was für sie gut und richtig ist. Damit Sie sich über den öffentlichen Arbeitnehmer- und Verbraucherschutz informieren können, haben wir dieses Informationsportal geschaffen.

Aktuelle Informationen

Bremer Initiativkreis für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln"

In der Nachbereitung des Aktionstages für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln am 02.05.2018 gründete sich der gleichnamige Initiativkreis unter der Schirmherrschaft von Verbraucherschutzsenatorin Eva Quante-Brandt. Mitglieder des Initiativkreises sind die Bremer Suppenengel, die Tafel Bremen, Slowfood Bremen, Naturkostkontor Bremen, der Bremer Großmarkt, der Landwirtschaftsverband Bremen sowie die Klimazone Findorff. Neu begrüßen dürfen wir die Bevollmächtigte Bremens beim Bund und für Europa sowie das Studierendenwerk Bremen mit der Hochschulgastronomie. Neben der Vorbereitung des diesjährigen Aktionstages für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln am 02.05.2019 beschäftigt sich der Initiativkreis mit der Vermeidung von Lebensmittelverschwendung in Großküchen. Die Hochschulgastronomie Bremens trägt mit zahlreichen Maßnahmen dazu bei. Informationen finden Sie hier.

Informationen zum Aktionstag für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln am 02.05.2018 finden Sie hier