Sie sind hier:
  • Verbraucherschutz

Verbraucherschutz

, jpg, 60.4 KB

Der Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher und der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ist ein besonderes Anliegen des Senats der Freien Hansestadt. Mit der Zusammenführung des wirtschaftlichen und gesundheitlichen Verbraucherschutzes in einem eigenen Ressortbereich haben wir im Land Bremen die Voraussetzungen geschaffen, um die Interessenwahrnehmung der Verbraucherinnen und Verbraucher noch besser vertreten zu können. Unser oberstes Ziel ist es, Verbraucherinnen und Verbraucher in ihrer Eigenverantwortung und Entscheidungsfindung zu stärken.

Wir haben im Land Bremen ein gut funktionierendes Netz, das den Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher sowie der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf hohem Niveau garantiert. Wichtig sind mir dabei nicht nur Qualität und Sicherheit, sondern auch transparente Verfahren, Information und Aufklärung, um die Menschen in die Lage zu versetzen, sachgerecht und eigenverantwortlich zu entscheiden, was für sie gut und richtig ist. Damit Sie sich über den öffentlichen Arbeitnehmer- und Verbraucherschutz informieren können, haben wir dieses Informationsportal geschaffen.

Aktuelle Informationen

Einladung zum C3 School "create your own app"

Verbraucherschutzsenatorin Eva Quante-Brandt lädt 26 interessierte Schülerinnen und Schüler aus Bremen und Bremerhaven ab 13 Jahren am 5.9.2018 zum C3 School "Create your own App" ein.

C3 steht für "Connected Commerce Camp". Das Camp bietet die Gelegenheit, Ideen für Apps zu entwickeln und dabei spielerisch zu lernen, welche Erfahrungen und Kenntnisse für die kritische und selbstbestimmte Nutzung der digitalen Welt nützlich sind. Dabei stehen den Jugendlichen Experten des Servicebureaus Jugendinformation, der hmmh multimediahaus AG , der Verbraucherzentrale Bremen sowie der Landesbeauftragten für Informationsfreiheit und Datenschutz zur Seite.

Weitere Informationen finden Sie / findet Ihr hier oder über den Teaser oben rechts auf dieser Seite!