Sie sind hier:
  • Startseite

„Herausragende Verdienste für den Wissenschaftsstandort Bremen“: Prof. Dr Gerold Wefer erhält Senatsmedaille für Kunst und Wissenschaft

18.03.2019 - Prof. Dr Gerold Wefer hat die Senatsmedaille für Kunst und Wissenschaft der Freien Hansestadt Bremen erhalten. Wissenschaftssenatorin Prof. Dr. Eva Quante-Brandt überreichte ihm die Auszeichnung am Dienstag, 12. März 2019 im Rahmen eines Festaktes in der Oberen Rathaushalle.
„Gerold Wefer ist ein hervorragender Wissenschaftler, dem der Standort Bremen sowie der Wissenschaftsschwerpunkt Meereswissenschaften sehr viel verdanken“, sagte Wissenschaftssenatorin Eva Quante-Brandt. MEHR

„Wichtige Impulse für die Sozialpolitikforschung“: Bundesminister Heil besucht SOCIUM

12.03.2019 - Der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil, hat am Freitag, 8. März 2019 das Bremer SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik besucht. In Begleitung der Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz, Eva Quante-Brandt, diskutierte der Bundesminister mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des SOCIUM über die Lage der Sozialpolitikforschung und die Möglichkeiten einer verstärkten Weiterbildung auf dem Gebiet der Sozialpolitik. MEHR

In der Kogge-Halle des Deutschen Schifffahrtsmuseums den Hafen der Ehe ansteuern

06.03.2019 - Brautpaare können in der Kogge-Halle des Deutschen Schifffahrtsmuseums / Leibniz-Institut für Maritime Geschichte (DSM) ab sofort standesamtlich heiraten. „Da die SEUTE DEERN nach dem Brand nicht für Hochzeiten zur Verfügung steht, ist es mir ein Anliegen, dass wir Brautpaaren eine attraktive Alternative anbieten“, sagte Wissenschaftssenatorin Prof. Dr. Eva Quante-Brandt am Freitag, 22. Februar 2019 anlässlich eines Besuchs im DSM in Bremerhaven. MEHR

"Starkes Signal für die Wissenschaft im Land Bremen": Wissenschaftsplan 2025 beschlossen

18.02.2019 - Der Senat hat am vergangenen Dienstag, 12.02.2019 den Wissenschaftsplan 2025 beschlossen. Damit werden die Voraussetzungen dafür geschaffen, die hohe Leistungsfähigkeit des Wissenschaftssystems zu erhalten und auszubauen, die Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen zukunftsfähig zu machen und der Bedeutung des Wissenschaftssystems für die Weiterentwicklung des Landes Bremen Rechnung zu tragen. MEHR

Senatorin Quante-Brandt zu 219a: „Information ist Selbstbestimmung“

18.02.2019 - Gesundheitssenatorin Eva Quante-Brandt hat am vergangenen Freitag, 15.2.2019 im Bundesrat eine Rede zum „Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Information über einen Schwangerschaftsabbruch“ zu Protokoll gegeben. Darin bekräftigte sie ihre Forderung nach einer Abschaffung des Paragrafen. MEHR

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Newsarchiv