Sie sind hier:
  • Startseite

Kongress für betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz 2019 in Bremen

07.08.2019 - Am 03. September 2019 findet im Congress Centrum Bremen der ganztägige Kongress für betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz statt. Eröffnet wird der Kongress von Bremens Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz, Frau Prof. Dr. Eva Quante-Brandt sowie Herrn Staatssekretär Heiger Scholz aus dem Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.
Das Leitthema des Kongresses ist "Mobiles, flexibles Arbeiten".
MEHR

Startschuss für die Deutsche Allianz Meeresforschung

20.07.2019 - Mit den Unterschriften von Bundesforschungsministerin Anja Karliczek, der Bremer Wissenschaftssenatorin Eva Quante-Brandt, der Hamburger Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank, Wissenschaftsministerin Karin Prien aus Schleswig-Holstein, Wissenschaftsministerin Bettina Martin aus Mecklenburg-Vorpommern und der niedersächsischen Staatssekretärin Sabine Johannsen trat am Donnerstag, 18. Juli 2019 die Verwaltungsvereinbarung zu Aufbau und Förderung der Deutschen Allianz Meeresforschung in Kraft. MEHR

„Verlängerte Antragsfrist zur Stiftung Anerkennung und Hilfe nutzen“

12.06.2019 - Behinderte Menschen, die Leid und Unrecht in der Psychiatrie und in Einrichtungen der Behindertenhilfe erlitten haben, können Unterstützung aus der "Stiftung Anerkennung und Hilfe" in Anspruch nehmen. Darauf weisen Sozialsenatorin Anja Stahmann und Gesundheitssenatorin Eve Quante-Brandt hin. "Nutzen Sie die Möglichkeiten der individuellen Aufarbeitung und auch der finanziellen Leistungen, die sich auf bis zu 14.000 Euro summieren können", sagte Senatorin Stahmann. MEHR

Tag der Organspende am 1. Juni

29.05.2019 - Zum Tag der Organspende (1. Juni) appelliert Gesundheitssenatorin Prof. Dr. Eva Quante-Brandt an die Bürgerinnen und Bürger, sich über das Thema zu informieren und sich frühzeitig damit auseinanderzusetzen. Derzeit warten in Deutschland rund 9.500 Menschen auf eine Organspende, die meisten von ihnen benötigen eine Spenderniere. MEHR

Schulgeldfreiheit für drei Schulen erreicht – Stärkung der Therapieberufe

24.05.2019 - Schülerinnen und Schüler der therapeutischen Ausbildungsberufe Physio- und Ergotherapie sowie Logopädie in den Schulen der Heimstiftung und der wisoak müssen ab dem 1. Juni 2019 kein Schulgeld mehr zahlen. Damit ist die volle Schulgeldfreiheit für drei von vier Schulen erreicht. MEHR

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Newsarchiv