Sie sind hier:
  • Startseite

Aktuelle Meldungen

Neuer Service – Termine bei der Verbraucherzentrale Bremen online buchbar

Senatorin Prof. Dr. Eva Quante-Brandt

22.05.2018 - Haben Sie auch schon einmal versucht, telefonisch einen Termin bei der Verbraucherzentrale Bremen zu bekommen und sind am ständigen Besetztzeichen gescheitert? Das Telefon benötigen Sie dafür nicht mehr. Ab sofort können Sie einen Termin online bei der Verbraucherzentrale Bremen vereinbaren.
MEHR

Jahrestagung der Fraunhofer-Gesellschaft

18.05.2018 - Künstliche Intelligenz, kognitive Systeme und lernende Maschinen spielen eine entscheidende Rolle im digitalen Wandel unserer Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Die wachsenden Möglichkeiten in einer vernetzten Zukunft, von Programmen und Anwendungen, die untereinander kollaborieren und kooperieren, stellen die Wirtschaft, genauso wie unsere Gesellschaft vor einen bedeutenden Strukturwandel. MEHR

24. Arbeitsschutzkonferenz im DGB-Haus Bremen

Senatorin Eva Quante-Brandt während Ihres Besuches im DGB-Haus Bremen

17.05.2018 - Zusammen mit der Vorsitzenden des DGB Region Bremen-Elbe-Weser, Annette Düring, Professor Rainer Müller vom SOCIUM und Dr. Elke Ahlers von der Hans-Böckler-Stiftung hat Senatorin Quante-Brandt am Donnerstag im DGB-Haus-Bremen die 24. Arbeitsschutzkonferenz eröffnet. MEHR

Die Zukunft der Hebammenausbildung

Senatorin Eva Quante-Brandt beim Parlamentarischen Abend in Berlin

16.05.2018 - Um einem künftigen Fachkräftemangel bei den Hebammen entgegenzuwirken, braucht es kluge Konzepte. Um darüber zu diskutieren, nahm Senatorin Quante-Brandt am Mittwoch, 16. Mai in Berlin am Parlamentarischen Abend "Die Zukunft der Hebammenausbildung gestalten" teil. MEHR

Besuch im DFKI

14.05.2018 - Robotertechnik und künstliche Intelligenz, made in Bremen, ob in der Pflege, auf dem Meeresgrund oder im Weltraum. Gestern haben Paul Nemitz von der Europäischen Kommission und Senatorin Quante-Brandt das DFKI (Deutsches Forschungszentrum für künstliche Intelligenz) an der Bremer Uni besucht. MEHR

Senatorin beim Gröpelinger Bewegungs- und Ernährungsmobil "bemil"

Dr. Johannes Grundmann (Vizepräsident der Ärztekammer), Senatorin Quante-Brandt, Dr. Heidrun Gitter(Präsidentin der Ärztekammer)

04.05.2018 - Das Bewegungs- und Ernährungsmobil "bemil" des Gesundheitstreffpunkts West bringt Kinder in Bewegung und vermittelt ihnen Lust auf gesundes Essen. Zum Saisonstart am 3. Mai 2018 von "bemil" trafen sich jetzt die Bremer Gesundheitssenatorin Eva Quante-Brandt und Vertreterinnen und Vertreter des GTP-West, des Beirats Gröpelingen und der Ärztekammer Bremen auf dem Gröpelinger Bibliotheksplatz. MEHR

Bunt statt blau: Schülerin aus Blumenthal gewinnt Plakatwettbewerb gegen Komasaufen in Bremen

Sonderpreis Junge Künstler Bremen

04.05.2018 - Unter dem Motto „bunt statt blau“ beteiligten sich im Frühjahr bundesweit fast 8.000 Schülerinnen und Schüler am Plakatwettbewerb der DAK-Gesundheit gegen das sogenannte Komasaufen bei Jugendlichen. In Bremen kam das beste Plakat für die Präventionskampagne der Krankenkasse von der 13-jährigen Vanesa Selimovic von der Oberschule Lehmhorster Straße. MEHR

Aktive Pause mit dem DRK

Antje Prager, DRK, Eva Quante-Brandt, Musiker Matthias Monka

03.05.2018 - Eine Mittagspause kann auch genutzt werden, um zu singen und sich zu bewegen. Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen zu tanzen und zu singen bringt viel mehr für die Gesundheit, als im Büro zu sitzen, weil man es mal wieder nicht in die Pause schafft. MEHR

Frauen- Erwerbs- und Ausbildungsverein übergibt Staffelstab an die Stiftung der Universität Bremen

03.05.2018 - Nach 150 Jahren verabschiedet sich der Bremer Frauen- Erwerbs- und Ausbildungsverein (FEAV). Seine Mission soll jedoch weiterleben. Sie wird zukünftig von der Stiftung der Universität Bremen fortgeführt. Im Sinne des Vereins wird sie Frauen in Wissenschaft und Forschung fördern. MEHR

Erfolgreicher Aktionstag gegen Lebensmittelverschwendung

Senatorin Quante-Brandt mit Köchin Barbara Stadler

02.05.2018 - Auf dem Bremer Marktplatz wurde heute (Mittwoch, 2. Mai 2018) geschnippelt und gekocht. Verbraucherschutzsenatorin Eva Quante-Brandt und Köchin Barbara Stadler von Slow Food bereiteten aus Lebensmittelresten ein leckeres Essen zu. Neben Spargelsalat gab es auch einen würzigen Blumenkohlsalat. MEHR

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Newsarchiv