Sie sind hier:
  • Startseite

Aktuelle Meldungen

Finalisten des Norddeutschen Wissenschaftspreises 2018 stehen fest

14.11.2018 - Herausragende Leistungen in der Forschung sichtbar zu machen und zu prämieren, die in länderübergreifender Kooperation von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in Norddeutschland entstanden sind, das ist Ziel des Norddeutschen Wissenschaftspreises.Die Ausschreibung des Norddeutschen Wissenschaftspreises 2018 geht in die entscheidende Runde. MEHR

Senatorin Quante-Brandt zum Bundestagsbeschluss zur Pflege

09.11.2018 - Gesundheitssenatorin Quante-Brandt begrüßt das heute im Bundestag beschlossene Pflegepersonal-Stärkungsgesetz. "Bundesweit fehlen uns tausende Pflegekräfte, deshalb müssen wir den Beruf attraktiver machen und mehr ausbilden. Das Sofortprogramm zur Pflege stellt eine Verbesserung bei der Personalausstattung und den Arbeitsbedingungen in der Krankenpflege dar", so Gesundheitssenatorin Quante-Brandt. MEHR

Studierendenwerk Bremen bezieht neues Wohnheim in der Anne-Conway-Straße

09.11.2018 - Kurz nach Beginn des Wintersemesters steht eins von zwei ursprünglich von der Senatorin für Soziales für Geflüchtete angemieteten Gebäuden nun für Studierende zur Verfügung. Die 119 Plätze werden durch das Studierendenwerk Bremen vermietet und konnten bereits von Studierenden bezogen werden. MEHR

Arbeitsschutz der Gewerbeaufsicht überprüft Sicherheit von Kranen und Anschlagmitteln

09.11.2018 - Bei mehr als einem Drittel aller Arbeitsunfälle in Bremen und Bremerhaven sind Arbeitsmittel beteiligt. Besonders häufig involviert sind dabei sogenannte Anschlagmittel, das sind Einrichtungen, die eine Verbindung zwischen Tragmittel und Last herstellen, wie zum Beispiel Ketten, Seile, Hebebänder oder Hebegurtschlingen. MEHR

I2b meet-up: Neue Technologien für Training und lernen – Wie mixed reality Wissen begreifbar macht

06.11.2018 - Beim "I2b meet-up: Neue Technologien für Training und lernen – Wie mixed reality Wissen begreifbar macht", am 06.11. saß Senatorin Quante-Brandt mit auf dem Podium. Zusammen mit Prof. Dr. Jan Borchers von der Universität Aachen, Dr. Uwe Katzky von der Szenaris GmbH und Dr. Ing. Tanja Döring vom Lehrstuhl „Digitale Medien“ der Universität Bremen führte die Senatorin eine spannende Diskussion über den Einsatz von „Mixed Reality“. MEHR

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Newsarchiv